Zum Inhalt

Zur Navigation

XRechnung/ XInvoice

Schon seit November 2018 müssen alle Bundesbehörden in Deutschland XRechnungen, also einheitlich technisch standardisierte Rechnungen, annehmen und verarbeiten. Im November 2019 folgen dann alle weiteren öffentlichen Verwaltungen. Für Sie als Auftragnehmer öffentlicher Verwaltungen wird es ab dem 27. November 2020 ernst, denn ab da sind keine Papierrechnungen mehr zulässig. Bis dahin scheint es zwar noch lange Zeit zu sein, dennoch sollten Sie sich schon jetzt mit diesem Thema beschäftigen.

XRechnungen können sowohl per Email, Demail oder EGVP an öffentliche Einrichtungen gesendet werden – dies bedeutet aber einen erhöhten Aufwand beim Empfänger, weshalb dies nur dann empfehlenswert ist, wenn Sie nur selten XRechnungen verschicken.

Tun Sie dies regelmäßig, muss mit speziellen Übertragungsprotokollen – in Europa meist PEPPOL – gearbeitet werden.

Gerne bieten wir Ihnen diesbezügliche Lösungen an.

Kontaktieren Sie uns!

change Avedium Deutschland
Kunden-Login
Sie haben Fragen?